DSC00591
DSC00528

GD-Organe RGB
DSC00585
Logo-NEU_CI_jpeg_Standard_22KB_farbigapple_new

DSC00673

Unser Angebot von A bis Z

Naturheilkunde bedeutet, den Menschen als Ganzes zu erfassen. Bei Ihrem ersten Besuch, werde ich gemeinsam mit Ihnen, ihr ganz persönliches und nur für Sie passendes Therapiekonzept zusammenstellen. Kontaktieren Sie mich!

Akuthomöopathie:

Die richtig gewählten Globuli können bei akuten Erkrankungen unter Umständen schneller wirken als ein schulmedizinisches Präparat. Die Königsdisziplin einer homöopathischen Behandlung ist die Anamnese. In diesem Erstgespräch wird man mit sehr vielen persönlichen Fragen konfrontiert. Aber dieser Zeitaufwand lohnt sich, denn je genauer man den Menschen kennt, umso besser kann man das geeignete Mittel wählen.

Ausleitverfahren:

Der Körper wird durch spezielle Verfahren, wie zum Beispiel Schröpfen, Baunscheidtieren, etc. entgiftet und entschlackt. Meistens kommt eine solche Therapie am Rücken zur Anwendung, damit man auch über die Reflexzonen auf innere Organe einwirken kann. Zudem kommt es durch die Mehrdurchblutung an der betreffenden Hautstelle zu einer lokalen Rötung sowie zu einer Schmerz- bzw. Entzündungshemmung.

Bachblüten:

Bachblüten wirken besonders auf die Seele eines Menschen. Sie sind exzellente Helfer bei Angstzuständen, Prüfungsängsten oder sonstigen, innerlichen Blockaden. Die individuelle Bachblütenmischung wird anhand der Erzählungen, bzw. der Belastungen des Klienten zusammengestellt.

Bioresonanz:

Mit Hilfe der Bioresonanztherapie können die Ursachen von verschiedenen Erkrankungen festgestellt und therapiert werden. Die individuell auf den Patienten abgestimmte Therapie ist schmerzlos und nebenwirkungsfrei. Allergien, unklare körperliche Störungen und chronische Beschwerden werden durch die Bioresonanztherapie besonders erfolgreich behandelt.

Darmsanierung / -kur:

Mittels einer intensiven, oder wenn gewünscht auch sanfteren Fastenkur, erreicht man erstmals die Reinigung des gesamten Verdauungstraktes. Danach wird die Darmflora wieder aufgebaut, gestärkt und die Essensgewohnheiten (v.a. gründliches und häufiges kauen) werden wieder erlernt.

Dorn Therapie:

Alle Gelenke, natürlich auch die Wirbelsäule, werden unter aktiver Bewegung des Patienten, wieder in die richtige Position gedrückt. Dadurch wird die ganze Statik eines Menschen wieder hergestellt und das Immunsystem kann wieder richtig funktionieren.

Energetische Ausgleichsmassage:

Harmonisiert den Körper durch Streichungen im Meridianverlauf. Löst körperliche und seelische Spannungszustände, auf eine sanfte und wohltuende Art.

Entgiften, Entsäuern:

Beginnend mit einer „Mini-Darmkur“, welche auch im Alltag durchaus machbar ist. Danach geht es weiter mit basischer Ernährung, ausleitenden Verfahren, sowie Nahrungsergänzungen, die helfen den Körper zu entsäuern und entschlacken.

Ernährungsberatung:

„Gesunde Ernährung“ ist ein sehr individueller und oft benutzter Begriff. Unter Berücksichtigung der Wünsche meiner Patienten, stelle ich einen möglichst naturbelassenen Ernährungsplan zusammen. Aber keine Angst, man darf mit Herzenslust Geniessen.

Fussreflexzonentherapie:

Über die Füsse kann man auf den gesamten Körper einwirken. Anregen der Ausscheidung sowie Stärkung der einzelnen Organe sind das Ziel. Je nach Beschwerden, kann man die Fussreflexzonentherapie auch mit Akupunkturpunkten, Moxibustion oder einer Lymphbehandlung ergänzen.

Gewichtsreduktion:

Der glykämische Wert eines Nahrungsmittels gibt an, wie stark die Bauchspeicheldrüse Insulin ausschütten muss. Je mehr Insulin ausgeschüttet wird, desto weniger kann Fett abgebaut werden, da der Körper in dieser Zeit alles einlagert was er kriegt. Deshalb nimmt man in der Zeit der Gewichtsreduktion, möglichst viele Nahrungsmittel mit tiefem glykämischen Index zu sich, damit der Körper das überschüssige Fett abbauen kann. Zusätzlich gibt es auch noch andere natürliche Tricks zur Unterstützung…

HotStone Massage:

Mit warmen und kalten Steinen wird Ihr Körper massiert. Dies bringt die ganze körperliche sowie seelische Energie wieder zum fliessen. Die ideale Erholung im stressigen Alltag.

Klassische Massage:

Eine der Urmethoden um die Muskulatur zu entspannen und Störungen im gesamten Bewegungsapparat zu beheben oder zu verhindern. Die Haut wird stärker Durchblutet und somit wirkt die Massage stoffwechselanregend. Darüber hinaus wirkt sich die Massage positiv auf das allgemeine Wohlbefinden aus.

Kräuterstempelmassage:

Mit warmem Öl und einem Leinensäckchen gefüllt mit verschiedenen Kräutern wird Ihr Körper massiert. Eine entschlackende und herrlich entspannende Massage.

Lymphdrainage manuell:

Das Lymphgefässsystem des Körpers hat die Aufgabe, die Lymphe aus dem Gewebe aufzunehmen und in die Blutgefässe abzuleiten. Durch Verletzungen oder nach Operationen kann es zu einer Ansammlung von Flüssigkeit im Gewebe kommen. Daraus ergeben sich Schwellungen (Wasseransammlungen), die man Ödeme nennt. Die manuelle Lymphdrainage ist eine entstauende Massnahme, mit derer Hilfe der Abtransport überschüssiger Gewebsflüssigkeit erleichtert werden soll. Darüber hinaus hat die Lymphdrainage eine stark entspannende und beruhigende Wirkung und sie regt das Immunsystem an. Sie dient ebenso zur Entschlackung beim Abnehmen.

metabolic balance:

Der Stoffwechsel wird wieder richtig auf Touren bringen. Mit metabolic balance wird langfristig das  Gewicht reguliert und machen nebenbei noch etwas für Ihre Gesundheit. Der individuelle Ernährungsplan, welcher genau auf Ihren Körper sowie ihr Blut abgestimmt ist, bildet die Grundlage der Stoffwechselumstellung. Das Programm ist in vier Phasen aufgeteilt: Vorbereitungsphase, strenge Umstellungsphase, gelockerte Umstellungsphase und Erhaltungsphase. Weitere Angaben zu metabolic balance finden Sie unter: www.metabolic-balance.com Unternehmensvision

Ohrakupunktur:

Über die Reflexzonen des Ohres kann man auf vegetative und körperliche Störungen einwirken. Akute wie auch chronische Schmerzzustände können mit gezielter Therapie gelindert werden. Ergänzend mit der Ohrmassage ist sie eine ideale Kombination, um Körper, Geist und Seele wieder miteinander in Einklang zu bringen.

Orthomolekularmedizin:

Die heutige Nahrung reicht oft nicht mehr aus um mit genügend Vitaminen, Mineralstoffen, Fetten und Aminosäuren versorgt zu werden. Zudem befinden sich viele Menschen im Dauerstress, haben einen kranken Darm, essen ständig in der Imbissbude oder müssen stets Medikamente einnehmen. Ein Mangel an Nährstoffen zeigt sich in den unterschiedlichsten Facetten.

Phytotherapie:

Eine der ältesten Heilkünste der Menschheit. Die „Pflanzentherapie“ beinhaltet spezielle Mischungen von Tees, Tinkturen, Spagyrik, Salben, Öle und im weiteren Sinne auch einen gewissen Teil der Homöopathie.

Schüssler Salze:

Dr. med. Schüssler entdeckte die wunderbare Wirkung der „Lebenssalze“. Jede Zelle im Körper benötigt gewisse Stoffe um gesund zu bleiben. Hat man nur einen Stoff zu wenig, kommt es auf der Zellebene zur Degeneration. Dies kann sich möglicherweise erst Jahre später bemerkbar machen. Die Salze werden in potenzierter Form gegeben, damit es direkt von der Zelle aufgenommen und verstoffwechselt werden kann.

Triggerpunkt Behandlung:

Spezielle Punkte die in der tiefe der Muskulatur „verklebt“ sind, werden behandelt. Dabei kann der Schmerz von dem Triggerpunkt an einen ganz anderen Ort ausstrahlen. Somit können Schmerzen in der Muskulatur und Verspannungen ursächlich gehemmt werden.